Coupons

So erstellst du Gutscheine für deinen Shop
Written by Dennis
Updated 10 months ago

Gutscheine sind ein starkes Instrument, um das Engagement der Kunden zu steigern und die Verkäufe in deinem Geschäft zu erhöhen. Sie bieten eine Win-Win-Situation, die sowohl den Kunden als auch dir zugutekommt. In diesem Artikel werden wir dich durch den Prozess der Erstellung von Gutscheinen führen und erklären, warum sie für deinen E-Commerce-Erfolg entscheidend sind.

Du findest die Gutscheine hier: Promotion → Coupons → Gutschein hinzufügen.

  1. Definiere Gutscheindetails: Jetzt kannst du damit beginnen, die Details des Gutscheins festzulegen. Wähle einen einzigartigen Gutscheincode aus, den Kunden während des Checkouts eingeben, um den Rabatt zu erhalten. Gib den Rabatttyp an (Prozent oder fester Betrag) und setze den Wert des Rabatts fest. Zusätzlich kannst du ein Ablaufdatum für den Gutschein festlegen, um ein Gefühl der Dringlichkeit zu erzeugen.

  2. Setze Nutzungsbeschränkungen (optional): Um die Verwendung des Gutscheins zu kontrollieren, hast du die Möglichkeit, Limits für die Anzahl der Verwendungen pro Gutschein oder die Anzahl der Verwendungen durch einen einzelnen Kunden festzulegen.

  3. Wähle einen Typ aus (optional): Du kannst Einschränkungen basierend auf Produkten oder Kategorien festlegen.

  4. Speichern und Veröffentlichen: Überprüfe alle eingegebenen Details und stelle sicher, dass alles korrekt ist. Speichere den Gutschein, und er wird für Kunden zur Verwendung bereit sein.

Die Bedeutung von Gutscheinen im E-Commerce

Coupons spielen eine entscheidende Rolle im Erfolg jedes E-Commerce-Unternehmens. Hier ist, warum sie so wichtig sind:

  1. Gewinnung neuer Kunden: Gutscheine sind eine großartige Möglichkeit, neue Kunden für deinen Online-Shop zu gewinnen. Ein Rabatt für den ersten Kauf kann zögerliche Käufer ermutigen, ihren ersten Einkauf zu tätigen und deine Produkte oder Dienstleistungen kennenzulernen.

  2. Steigerung der Conversion-Rate: Gutscheine können die Conversion-Rate steigern, indem sie ein Gefühl der Dringlichkeit erzeugen. Kunden sind eher bereit, einen Kauf zu tätigen, wenn sie wissen, dass sie für begrenzte Zeit Geld sparen können.

  3. Kundenbindung: Gutscheine sind nicht nur für die Gewinnung neuer Kunden da, sondern sie helfen auch dabei, bestehende Kunden zu binden. Exklusive Rabatte für treue Kunden fördern Wertschätzung und ermutigen zu wiederholten Käufen.

  4. Marketing und Promotion: Gutscheine können ein leistungsstarkes Marketinginstrument sein, um spezifische Produkte, saisonale Verkäufe oder besondere Veranstaltungen zu bewerben. Sie können über E-Mail-Newsletter, soziale Medien oder sogar gedruckte Materialien geteilt werden.

  5. Überschüssigen Lagerbestand abbauen: Gutscheine sind effektiv, um überschüssigen Lagerbestand abzubauen. Indem du Rabatte auf schlecht verkäufliche Produkte gewährst, kannst du Lagerplatz freisetzen und Einnahmen generieren.

For any questions you can contact us via support@branchbob.com.

Did this answer your question?